Autor Thema: DC und Marvel  (Gelesen 5341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline De Wolf

  • Moderator
  • Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 3.404
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #100 am: 14.11.2017 16:42:28 »
Yess... Damit winkt Dir ein mittelgrosses Werk aus den Outlaw Werkstätten.  :winke:
It's gotta be purrfect!

Offline AnMi

  • Mitglieder
  • Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 3.744
  • Geschlecht: Weiblich
  • Souveränes Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit
Antw: DC und Marvel
« Antwort #101 am: 14.11.2017 16:45:24 »

                              Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.

Offline De Wolf

  • Moderator
  • Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 3.404
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #102 am: 14.11.2017 16:59:39 »
Ok. Zur Sache...

 ;)

Es ist in der Tat der "Purpurne" oder "Violette Mann" bei dessen Entwicklung Stan Lee und Joe Orlando tieeeef in die Klischeekiste gegriffen haben.

Das fängt an mit seinem "bürgerlichen" Namen: Zebediah Killgrave.

Und geht weiter mit seiner Geschichte. Der Schurke ist eigentlich ein Naturwissenschaftler aus  Rijeka in Kroatien.

Gute Vorausetzungen für einen Nebenjob als Spion.

Dummerweise bekommt  er bei einem kleinen Besuch in einer Chemiefabrik eine Dusche mit Chemikalien.

So kommt er zu seiner charakteristischen Haut- und Haarfarbe. Und - welch ein Wunder - zu der Fähigkeit, Menschen per physischem Kontakt seinen Willen aufzuzwingen.

Ideale Vorassetzungen für eine Karriere als Superverbrecher...

Dummerweise ist einer seiner Hauptgegner - Daredevil. Und der ist durch seine Blindheit (!) weniger anfällig für diesen Trick als andere...

Na, da muss mensch mal draufkommen.

Obwohl. Parallelen zum Joker sind unübersehbar.   :-\
It's gotta be purrfect!

Offline De Wolf

  • Moderator
  • Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 3.404
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #103 am: 16.11.2017 17:12:01 »
Damit komme ich wieder zu einem der "Guten".

Zu  Uatu a.k.a. der Beobachter oder Wächter.  Wie so viele Charaktere des Marvel-Universums ein Geschöpf von - Stan Lee and Jack Kirby... 

Uatu gehört  zu einer Gruppe von quasi allmächtigen Aliens, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Galaxis zu überwachen. Aufgrund schlechter Erfahrungen verzichten sie allerdings darauf ihre Macht einzusetzen.

Wobei Uatu mit der Zeit echte Sympathie für die Menschheit entwickelt und diese Regel immer wieder beugt oder bricht.

Hey - das würde erklären, warum wir bislang von der ganz großen Katastrophe verschont geblieben sind...  :-\
« Letzte Änderung: 16.11.2017 17:14:37 von De Wolf »
It's gotta be purrfect!