Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 5
1
Quizipedia / Antw: Alternative Fakten...
« Letzter Beitrag von De Wolf am Heute um 20:15:16 »
Seine Werke zeigen in der Tat eine gewisse stilistische Unsicherheit...  :-[
2
Allgemeine Themen / Antw: Neues APP-Problem?
« Letzter Beitrag von lillisevic am Heute um 09:23:03 »
Dankeschön Lily
FEO nimmt sich des Fehlers an. Den Thread hier schließe ich wieder, stelle aber Infos ein sobald von FEO diesbezüglich welche kommen.
3
Quizipedia / Antw: Philosophie für Einsteiger
« Letzter Beitrag von De Wolf am Gestern um 11:52:22 »
A propos Interesse. Wörtlich - mit dabei sein. Anteil nehmen.

Was besonders angenehm ist, wenn es  - nach dem Verständnis der griechischen Philosophen - auf drei Weisen geschieht.

Durch Eros, Philia und Agape.

Eros bezeichnet dabei körperliche Liebe bzw. Anziehungskraft.
Eine besondere Energieverbindung, die auch für Außenstehende spürbar ist.
Die sich auch und gerade in der" erotischen Sinneslust" zeigt.
Dabei gibt es Verbindungen bzw. Parallelen zur indischen Philosophie (Prana bzw. Kama) und sogar zur chinesischen (Qui).

Das Element des intimen "Verkehrs" bzw der innigen Verschmelzung der Partner wird auch im hebräischen Verb jadah deutlich, dass eigentlich "erkennen" bedeutet.

Aber das nur nebenbei.  ;)

Philia ist die Liebe unter Freunden. Die Liebe zur gemeinsamen Sache. Einer Lebensphilosophie, die die Freunde verbindet.
Gemeinsame Interessen - wie die Philatelie (Briefmarken) oder die Byrophilie.  :cheers:

Die dritte Form schließlich, die Agape,  hat gerade im Christentum besondere Bedeutung bekommen.
Denn hier ist sie die reinste, höchste, Form der Liebe. 
Wahrhaft überirdisch - göttlich.
Warum? Weil sie uneigennützig ist.
Ohne Gegenleistung auskommt.
Sogar den Feind einschließt.

Nicht umsonst ist auch das lateinische Pendant - Caritas - der Name einer kirchlichen Hilfsorganisation.

Diese Form der Liebe besingt auch der Apostel Paulus in seinem Hohelied (1. Korinther 13, 1-13).  :guitar:

A propos.

Ein kleiner Witz sei hier erlaubt.

"Der Pfarrer schloss mich ein in sein Gebet. Wie komme ich da wieder raus?"  :-\
 

 

 

4
Spieler helfen Spielern / Antw: Facebook Administrator Rechte
« Letzter Beitrag von Lily L. am 15.10.2018 14:33:09 »
Huhu Peter  :winke:

Du bist hier im Quizduellforum.

Das hat absolut nixe mit Facebook und den QD-Spiele-Gruppen da zu tun   :)

Weiß nich, ob dir hier jemand deine Frage beantworten kann   :-\
Warum fragst du nicht in der Facebook-Gruppe selbst nach?

5
Fragen zur App / Antw: Aktuelle Störungen der QD-App (Juli '18)
« Letzter Beitrag von das Lenchen 82 am 15.10.2018 08:19:30 »
Aber dass von FEO so gar nichts mehr kommt... zu Anfang hieß es ja, die Störungen sollen nach zwei Wochen behoben sein. Dann hieß es mal August. Jetzt ist Oktober und täglich tauchen neue Fehler auf, die man sich nicht mal hätte vorstellen können. Dann lese ich hier, die Punkte der oberen Spieler gehen nicht mit rechten Dingen zu.
Fühle mich irgendwie an der Nase herumgeführt von FEO. Und wofür das letzte update gut war, sehe ich auch nicht. Außer zum Einsteuern neuer Bugs vielleicht. Manchmal denke ich, die wollen uns absichtlich so lange ärgern, bis keiner mehr spielt.
6
FAQ / Spielergebnis
« Letzter Beitrag von wennää54 am 13.10.2018 18:23:37 »
Wie kann ein Spielergebnis +24 einfach verschwinden, nachdem es einmal angezeigt wurde??
7
Quizipedia / Antw: Österreichische Frage
« Letzter Beitrag von De Wolf am 12.10.2018 11:59:53 »
Nun kommen wir zu einer ganz besonderen Sehenswürdigkeit der Stadt Wien, die auch Wolfgang Ambros mit seinem unwiderstehlichen Charme besungen hat.

Dem - Zentralfriedhof und seinen Toten.  :-[

Und das sind eine ganze Menge.

1874 eröffnet, zählt der Friedhof mit einer Fläche von fast 2,5 km² und rund 330.000 Grabstellen zu den größten Europas.

Und er lädt mit vielen markanten Ehrengräbern und Jugendstil-Bauwerken zum Verweilen ein.  :-\

Wie fortschrittlich die Planer der Totenstadt waren, zeigt, dass sie für Angehörige aller Konfessionen vorgesehen war.

Was gerade bei der katholischen Kirche anfangs zu heftigen Protesten führte.

Aber das nur nebenbei.

Unter den Prominenten, die hier ihre letzte Ruhe fanden. ist auch Johann „Hans“ Hölzel, der unter dem Künstlernamen Falco weltbekannt wurde ("Der Kommissar", "Rock me Amadeus").

1957 in Wien geboren, starb er 1998 in der Dominikanischen Republik durch einen fatalen Verkehrsunfall.  :o

Und wurde im Beisein von 4000 trauernden Fans in einem Ehrengrab (Gruppe 40, Nummer 64 ♁⊙) beerdigt.   

R.i.P   :(
8
Kritik und Lob / Antw: Diskussionskultur & Netiquette
« Letzter Beitrag von Sisterinheart am 08.10.2018 22:25:58 »
Fundstück zum Thema:

http://www.doppeleinhorn.org/
9
Quizipedia / Antw: Fakten zum Disney Universum (Entenhausen)
« Letzter Beitrag von De Wolf am 08.10.2018 21:17:45 »
Aus gegebenem Anlass lenken wir heute den Blick wieder auf eine starke Frau/Ente.

Donalds ewiges Love Interest Daisy. Die 2017 - inoffziell zumindest -  ihren 80. Geburtstag feierte.

Wobei Experten sich seit Jahrzehnten mit der Frage herumschlagen, ob die Heldin des 1937 entstandenen Films „Don Donald“ wirklich Daisy ist.

Fakt ist: Regisseur Ben Sharpsteen setzt hier ein Drehbuch von Webb Smith, Otto Englander und Merrill De Maris in Szene.

Und zeigt  eine temperamentvolle Donna, stolze Besitzerin einer Hacienda, die ihrem Don auf der Veranda Avancen macht.
Dabei gibt sie sich äußerst offenherzig - ist also außer ihrem Halstuch, einem Hut und einem Fächer quasi unbekleidet.
Als sie ihren Galan mit Bürzelschwüngen zu verführen sucht,  ist es um diesen geschehen.
Er amüsiert sich.
Die Donna rastet aus und vermöbelt ihn nach Strich und Faden.
Don(ald) versucht sie mit einem Ausflug in seinem roten Wagen zu besänftigen - und bleibt natürlich mitten in der mexikanischen Wüste liegen.
Worauf seine Angebetete wenig damenhaft ein Einrad besteigt und eigene Wege - fährt.

Soviel zum familienfreundlichen, blitzsauberen Disney Universum. :-[

Wie auch immer: Drei Jahre später - in „Mr. Duck Steps Out“ - wirft sich Donald für seine erstes offizielles Rendezvous mit Daisy in Schale.
Das Drehbuch schrieb - richtig - Carl Barks.
1940 hat sie auch ihren ersten Auftritt in einem Comic in einer Sonntagszeitung- gezeichnet von Al Taliaferro.

imho ist also Carl Barks der Erfinder von Daisy. Aber eben nicht bei QD. Also - Vorsicht!  :reader:
10
Top 50 / Antw: Top-50-Liste
« Letzter Beitrag von kassel73 am 08.10.2018 19:54:57 »
Gerade in den letzten Wochen ist es besonders augenfällig geworden, dass die Top 10 täglich um die 1000 Punkte geholt haben, was eigentlich nur möglich ist, wenn man als starker Spieler ganz unten anfängt. Es gibt inzwischen auch gesicherte Erkenntnisse, dass es bugs gibt, die die Top Spieler ausnutzen. Das ist ein sog. Punkteklonen, d.h. einmal erzählte Punkte aus einem Spiel werden durch einen technischen Kniff (keine Ahnung wie) 50 oder 100 mal dem Punktekonto gutgeschrieben. So macht das natürlich alles weder Spaß noch Sinn. 
11
Allgemeine Themen / Antw: Minuspunktekontostand
« Letzter Beitrag von PLZ67061 am 06.10.2018 17:04:51 »
Das kann ich überbieten: Hab da einen mit 131.275 Minuspunkten. Meistens haben solche Typen auch eindeutige Namen mit sexuellen Anspielungen. Hab da schon so manchen an FEO gemeldet und als Antwort folgendes zurückbekommen:

"Vielen Dank für deine Nachricht. Wir bedauern, dass du diesem Spieler zugelost wurdest. Wir haben ihn nun verwarnt und behalten uns das Recht vor, bei weiteren Meldungen seinen Account zu löschen. Mache in Quizduell von der Blockier-Funktion Gebrauch, sodass dir der User nach dem beendeten Spiel keine Nachrichten oder Spielanfragen mehr senden kann. Hoffentlich bleibst du zukünftig von solchen Spielern verschont. Wir hoffen, dass du dennoch weiterhin Spaß am Quizduell hast!"

Es hilft also schon, wenn mehrere Meldungen eingehen. Manchmal wurde der Account auch direkt gelöscht. Kommt drauf an, wer bei FEO die Meldung bekommt. Hab schon gemerkt, dass manche da härter durchgreifen als andere.
Das Problem ist damit aber nicht gelöst. Es bringt nix, wenn FEO den einen Account löscht und die sich direkt einen neuen anlegen können. Es muss doch auch möglich sein, den Zugang komplett zu sperren. Zumindest für eine gewisse Zeit.

Man sollte vielleicht auch eine Wartezeit einführen. Nach Aufgabe 10 Minuten bis man ein neues Spiel beginnen kann. Das würde solche Typen schon mal ein bisschen ausbremsen. Außerdem sollte man auch erst wieder ein neues Spiel beginnen können, wenn man die offenen Spiele (also die, bei denen man selbst an der Reihe ist) abgearbeitet hat. Es gibt nämlich so einige, die ihre Gegner absichtlich bis kurz vor Ablauf der 48 Std warten lassen. Ich finde das besonders gegenüber den Nicht-Premium-Spielern sehr unfair, die ja nur eine begrenzte Anzahl an Spielen gleichzeitig machen können, während man selbst munter weiterquizzen kann.
12
Quizduellfragen / Antw: Sind die neuen Fragen vom Praktikanten???
« Letzter Beitrag von p-fm am 30.09.2018 23:37:25 »
Champagner könnte ich noch mehr bieten - wenn ich mir die Namen gemerkt hätte  :)) :))
Zuviel davon getrunken Lutz?  ;) :))
13
Fragen zum Forum / Antw: Wie kann ich ... Bilder im Forum verwenden?
« Letzter Beitrag von The Frog 0001 am 30.09.2018 12:58:44 »
Hallo liebe Techniker,

weiss jemand, wie man die lizenzfreien Bilder von Pixabay in einen Thread bekommt?  Wenn ich es am PC mache, sehe ich das Bild nachher. gehe ich dann aber ans Handy oder ans Tablet, steht da "No hotlinking" 🙄 Bin da nicht so versiert. Was kann man da tun oder ist es einfach nicht erlaubt?

Danke für eure Hilfe 😘
14
Quizipedia / Antw: Comics - dies und das...
« Letzter Beitrag von De Wolf am 28.09.2018 21:07:07 »
Da wir gerade bei Comics für größere Leute sind.

Kommen wir zu einer Graphic Novel mit Gothic-Elementen.
Also ziemlich harter, schaurig-romantischer Stoff.

Die Rede ist von The Crow („Die Krähe“). In der Mordopfer - von dem unheilvollen Vogel begleitet - zurückkommen, um sich an den Tätern zu rächen.  :o

Geschaffen wurde das Werk von dem US-Künstler James O’Barr.
Diesem kam die Idee in einer düsteren Lebensphase.
Als seine Verlobte durch einen Unfall starb und die Trauer ihr Recht verlangte.

Ok. das erklärt einiges...  :(
15
Quizipedia / Antw: Faktensammlung Nordische Mythologie
« Letzter Beitrag von De Wolf am 27.09.2018 20:42:12 »
Idun (lateinisch Iduna, altnordisch Iðunn‚ die Erneuernde, die Verjüngende‘) ist die Göttin der Jugend und der Unsterblichkeit.  :sg_smile:

Die spendete sie den nordischen Göttern durch ihre herrlichen Äpfel.

Idun ist unverkennbar eine Verwandte der griechischen Hebe.

Zudem erinnern ihre wundersamen Früchte an die der griechischen Hesperiden.
Die neben Nektar und Ambrosia ewige Jugend schenkten.

Einige denken jetzt auch - mit Recht - an jene, die an den  biblischen Paradiesbäumen wuchsen.

  :-\

Seltsam? Aber so steht es geschrieben.   ;)

Das geht soweit, dass Religionswissenschaftler sogar an einem "Import" der Göttin aus südlicheren Gefilden dachten.

Immerhin ist der griechische Händler und Seefahrer Pytheas im vierten Jahrhundert vor Christus bis nach Thule gekommen.

Hatte sicher einiges zu erzählen, der Gute.

Aber das ist eine andere Geschichte.  :)
16
Quizipedia / Antw: Die Bibel
« Letzter Beitrag von De Wolf am 27.09.2018 18:34:50 »
Ja, was ist - bitteschön - aramäisch?

Es ist wie hebräisch oder arabisch eine semitische Sprache.

Wobei es bei aller Ähnlichkeit doch große Sprachbarrieren gibt.

Ähnlich vielleicht wie zwischen deutsch und englisch. Oder niederländisch.
Oder - schwedisch?

Wer sich also als Israelit bz. Jude auf aramäisch verständigen wollte, der musste es lernen. Und das brachte durchaus Vorteile, denn es war im ersten vorchristlichen Jahrtausend DIE Verkehrssprache im vorderen Orient. 
Womit sich wieder Parallelen zum Englischen in unserer Zeit auftun.

Im 2. Königsbuch Kapitel 18 gibt es eine interessante Episode, die das Sprachproblem zeigt.

Ab 750 fährt die Militärmacht der Assyrer einen brutalen Expansionskurs gegen die Nachbarvölker. .

722/21 fällt das israelitische Nordreich mit der Hauptstadt Samaria.
701 wird Judäa besetzt und Jerusalem belagert.
Ein hoher assyrischer Offizier kommt an die Stadtmauer, um die Eingeschlossenen angesichts der aussichtslosen Lage zur Kapitulation aufzufordern.

Dabei spricht er zum Entsetzen der jüdischen Oberen - ihre Sprache.

Das einfache Volk bekommt also genau mit, wie duster es aussieht...

Untertänigst weisen die Herren darauf hin, dass sie aramäisch können.
Eine Finte, die der Offizier natürlich durchschaut.
Und so spielt seine Sprachkenntnisse erst recht aus und wendet sich direkt an das Volk! :o

Hört sich nach Propagaganda an. Nach psychologischer Kriegsführung.

Isses wohl auch.

Dass die Belagerung scheitert, liegt alleine an einer Seuche, die große Teile des assyrischen Heeres dahinrafft.

Für die Juden war da natürlich ein Engel des Herrn am Werk.  :reader:

Und das Narrativ geboren, dass die Davidsstadt unter Gottes besonderem Schutz steht.

Ein Irrglaube - wie die Erben Assurs, die Babylonier 597/587, eindrücklich bewiesen, als sie Stadt und Land eroberten und verwüsteten.  :'(

Die Folgen sind bekannt: Das jüdische Volk musste seine Heimat verlassen und kehrte erst nach 70 Jahren wieder zurück.

Viel hatte sich verändert.

Auch dass die Juden sich an die Umwelt angepasst hatten und jetzt aramäisch als Alltagssprache hatten.
Dass Hebräisch nur noch im Gottesdienst Verwendung fand.
Oder bei der Abfassung einiger Spätschriften des Tanach.

Übrigens: Auch Jesus sprach einen aramäischen Dialekt - den sehr markanten, rauhen, kehligen seiner Heimat Galiläa.
Weshalb sein Freund Petrus auch gleich erkannt wurde, als er sich während des Prozesses im Hof des Hohenpriesters aufhielt.  :-[

Noch ein Fact?

Bis in unsere Zeit hinein konnte sich aramäisch gegen das Arabische behaupten.

Wenn auch zuletzt nur noch in einigen Sprachinseln.

Die Bewohner im syrischen Maalula (dem Heimatort Rafik Schamis) sprechen noch immer einen neuwestaramäischen Dialekt.

Hoffentlich bleibt das auch so...  :up:
17
Spieler helfen Spielern / Antw: kann mich nicht mehr einloggen
« Letzter Beitrag von Snooker 007 am 27.09.2018 05:41:15 »
Hallo und guten Morgen.
Fordere doch nochmal das Passwort an,
schau doch bitte dann im Spamordner nach. ....Oft kommt es dort an....zumindest war das bei mir der Fall

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

18
Quizipedia / Antw: Die Sache mit den Päpsten...
« Letzter Beitrag von De Wolf am 23.09.2018 19:20:54 »
Pax vobiscum. Ubi sumus in diebus nostris?  :)

Zu deutsch. Wo sind wir heute (dran)?

Beim Heiligen Jahr.

Was ist ein Heiliges Jahr?

Da stellen wir uns ganz dumm und sagen.

Das ist ein besonderes Jahr für besondere Wallfahrten, bei denen den Pilgern ein vollkommener Ablass winkte.

(Haupt-)Ziel war und ist natürlich Rom, um der Ewigen Stadt mit dem Pilgerstrom auch Geldquellen zu erschließen.  ;)

Martin Luther hat das bei seinem Besuch erlebt. Sich gewundert, wie schnell die dortigen Priester eine Messe lasen (und die Gebühr kassierten) - während er kaum angefangen hatte.  >:D

Aber das nur nebenbei...

Das erste Heilige Jahr rief Papst Bonifatius VIII. Anno 1300 aus (genau der!).

Wobei er an eine alttestamentliche Tradition anknüpfte, wo zu bestimmten Zeiten alle Schulden erlassen wurden.

Interessanter Gedanke für Kapitalismuskritiker - nicht wahr?  :-\

So weit ging die Kirche natürlich nicht und beschränkte  sich auf die "Sündenschulden" der Gläubigen. Immerhin...

Um die Bedeutung zu betonen,  sollte es eigentlich nur alle Jubeljahre (!) einmal gefeiert werden (also alle 100 Jahre).

Wegen des großen Erfolgs wurde der zeitliche Abstand aber immer kleiner.

Seit 1475 gab es alle 25 Jahre  Grund zum Jubel.

Wem die Reise nach Rom zu weit war, der konnte den Ablass auch in bestimmten Kathedralen in anderen Ländern erhalten, die zu Stellvertreterinnen der Peterskirche bestimmt wurden.  O:-)

Das nächste Heilige Jahr sollte turnusmäßig Anno 2025 gefeiert werden.

Papst Franziskus hat es aber zum 50 jährigen Jubiläum des  2. Vatikanums vorverlegt.

Vom 8. Dezember 2015 – 20. November 2016.  :priest:

Erinnert mich etwas an das Motto eines großen Supermarkts in unserer Region. Immer do fer die Leit (zu hochdeutsch:  Immer da für die Leute).

Sorry. Das musste raus....  :-[

19
Registrierungsprobleme / Antw: neues Handy - einloggen nicht mehr möglich
« Letzter Beitrag von Lythande am 21.09.2018 18:07:09 »
Hast du schon mal versucht eine andere Tastatur zu nutzen? Ich hab auch mehrere Tastaturen auf  meinem Handy. Vielleicht klappt es ja mit einer anderen Tastatur...
20
Quizipedia / Antw: DC und Marvel
« Letzter Beitrag von De Wolf am 20.09.2018 17:29:40 »
Keine Idee?

Glaube ich nicht.

Wer das  Rätsel auflöst, bekommt ein kleines Kunstwerk von einem großen Meister.

Oder umgekehrt!  ;)
Seiten: [1] 2 3 ... 5