Neuigkeiten:

Unsere Liga-Teams suchen noch Mitspieler.

Hauptmenü

1

Begonnen von Ariellefeline, 21.01.2016 20:10

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

KleineWeisheit

#25
Zitat von: Johann_Gambolputty am 25.01.2016 12:45
Als Beispiel möchte ich nur zu Bedenken geben, was passieren würde, wenn derjenige die Nase voll hätte, ohne den es dieses Forum gar nicht gäbe. Auf einmal wären die ganzen Diskussionen völlig hinfällig, weil es das Medium nicht mehr gäbe, im dessen Rahmen sie stattfinden. Keine Turniere, keine Teams, kein gar nichts. Gruselig oder?
Der Gründer des Forums war in den letzten Monaten nicht sehr aktiv. Er musste es auch nicht sein weil das Forum, wie Manfred es ausdrückt "schon groß" ist.

Vieles wirklich Tolles wurde in den letzten Monaten geschaffen von all den engagierten Mitgliedern hier.
Es gibt jeden Tag seitenweise Ergebnisse zu melden in Freundschaftsspielen und Spassturnieren.

Die einzige wirkliche Problemstelle in den letzten Monaten war in meiner Wahrnehmung die Liga, an der sich abstruse Konflikte entzünden.
Ich bin gespannt, ob die Liga nun, da es gerade ohne Bella keine unabhängige Schlichterinstanz mehr gibt, diese Konflikte lange überstehen wird. Insbesondere wenn das bedeutet, dass wir die Richtung, in die die Liga sich entwickeln wird, bestimmen lassen von Leuten, die QD und einen Tabellen- und oder Rangplatz unverhältnismäßig wichtig nehmen.

Ich hoffe sehr, dass das nicht passiert. Vor allem weil es um das Gruppenerlebnis in den Ligamannschaften wirklich schade wäre, wenn die Liga irgendwann von Ehrgeiz statt von Freude dominiert würde.

p-fm

Zitat von: KleineWeisheit am 25.01.2016 13:17
Ich bin gespannt, ob die Liga nun, da es gerade ohne Bella keine unabhängige Schlichterinstanz mehr gibt, diese Konflikte lange überstehen wird. Insbesondere wenn das bedeutet, dass wir die Richtung, in die die Liga sich entwickeln wird, bestimmen lassen von Leuten, die QD und einen Tabellen- und oder Rangplatz unverhältnismäßig wichtig nehmen.

Ich hoffe sehr, dass das nicht passiert. Vor allem weil es um das Gruppenerlebnis in den Ligamannschaften wirklich schade wäre, wenn die Liga irgendwann von Ehrgeiz statt von Freude dominiert würde.

Noch wichtiger für das Forum finde ich das Gruppenerlebnis außerhalb der Mannschaften.

Das Forum beschränkt sich nicht nur auf die Leute, die in Mannschaften spielen, sondern bietet noch eine bunte Mischung an weiteren Charakteren und Facetten. :winke:
Leider wird dies von einem Großteil der Leute anscheinend nicht (mehr?) wahrgenommen.  :(

In der nächsten Zeit stehen nun wieder einige Treffen/Stammtische an, an denen viele von uns teilnehmen werden.
Lasst uns diese Möglichkeit nutzen, einander mal wieder ein bisschen besser kennenzulernen.
Unabhängig von Ranking oder Mannschaft! Egal ob Liga, Spaziergänger, Mitleser oder was auch immer.

Denkt dran, die Liga ist nur ein Aspekt des Forums, und nach meiner Ansicht nicht der Wichtigste.

KleineWeisheit

Sehe ich ähnlich, fände es aber trotzdem schade um die Liga.  :winke:

NeuesIpad

Armselig: Wer sich die Leistung anderer aneignet, sie kopiert, sie als eigen ausweist und niemand hier kümmert es.

Prinz Bernhard

Zu dem vielen Hin+Her kann
ich die Seminare bei Herrn Bremen empfehlen.

http://www.christian-bremer.de/

Gelassenheit
Eines vorweg: Gelassenheit hat mit Passivität und einer ,,Kopf-in-den-Sand"-Taktik nichts zu tun. Dies ist ein häufiges Missverständnis.

Vielmehr geht es darum, mit nervenden, ärgerlichen oder stressigen Situationen konstruktiv umzugehen. Denn das Ergebnis von Gelassenheit ist Aktivität.

Gelassenheit ist keine Technik, keine Methode, sondern ein Haltung dem Leben gegenüber: der gelassene Lifestyle. Lernen Sie, mit diesem gelassenen Lifestyle erfolgreich und zeitgleich relaxed zu sein.

Stress-Test
Testen Sie Ihren Stress-Level!

Hier Testen
Damit ist Gelassenheit eine wichtige Voraussetzung für Erfolg. Denn wer seine Ziele verfolgt, wird auf dem Weg dorthin auch Gegenwind haben. Diese dürfen einen nicht lange aus der Bahn werfen.

Dazu dient Gelassenheit: den Gegenwind im echten Leben als Rückenwind verwenden. Es geht darum, mit Situationen und Menschen, die im Augenblick nicht veränderbar sind, geschickt und konstruktiv

--------------------------

Ärger
Die Anlässe für Ärger sind zahlreich: Mal ist es ein Kollege, mal ein Kunde oder manchmal ist man es sogar selbst, über den man sich ärgert.

Rückblickend ist Ihnen zwar klar, dass Ärger nichts bringt, ungesund und außerdem unnötig ist. In der ärgerlichen Situation hilft Ihnen das jedoch nicht weiter, denn zu oft gewinnt Ärger die Oberhand.

Doch es gibt Lösungen: denn was den einen zur Weißglut bringt, lässt den anderen kalt. Erfahren Sie, wie Sie zu den ,,Cool-Bleibern" gehören können.



Lernen Sie dafür unter anderem folgende 7 Punkte für weniger Ärger:

Die Hauptursache für Ärger kennen und vermeiden.
Wie Sie dem Ärger erfolgreich vorbeugen können.
Kontrolle bewahren, wenn es darauf ankommt.
Was ist zu tun, wenn der Ärger schon da ist?
Techniken, um aus Ärger konstruktive Energie zu gewinnen.
Wie Sie ansprechen, was Sie stört.
Das Geschenk im Ärger sehen und als Motivation nutzen.
Dies ist die Chance: Ändern Sie Ihre Sichtweise und gewinnen Sie mehr Kraft für Lösungen.


Sisterinheart

Da offenbar ein Bedarf besteht, die Gedanken zu diesem Thema auszutauschen, säge ich mal ein Brett und hänge es hier auf.
Team Thusmenius


[move]>:D  Oh Quizzus, oh Quizzus, gib mir meine Punkte wieder!  >:D [/move]





Sisterinheart

Und zunächst die Recherche  :reader:

Zitat

Die erste und grundlegende Empfehlung der Usenet-Netiquette ist:

,,Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!"

https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette
Team Thusmenius


[move]>:D  Oh Quizzus, oh Quizzus, gib mir meine Punkte wieder!  >:D [/move]





Sisterinheart

Zitat von: Wolf Caffiz am 03.02.2016 23:34
Eine riesengroße Bitte.

Lasst uns über die Sache mit der Netiquette noch einmal g e m e i n s a m nachdenken.

Das ist nichts, was einzufordern ist.

Begreift meinen Beitrag als Einladung,  dass wir alle - alle - bei uns selber anfangen.

Dann sind wir einen entscheidenden Schritt weiter.

Vielleicht den Schritt, der hilft, die Zukunft eines tollen Forums zu sichern...

Danke!

Ich denke, es ist dir recht, Wolf, wenn ich dies hier mal hinzitiere.
Team Thusmenius


[move]>:D  Oh Quizzus, oh Quizzus, gib mir meine Punkte wieder!  >:D [/move]





De Wolf

It's gotta be purrfect!

Sisterinheart

Folgendes Zitat möchte ich auch hier festhalten, weil ich finde,  dass es passt.

Danke dafür, Sister  :up:

Zitat von: sandmann am 04.02.2016 16:53
.....
Ganz nebenbei möchte ich betonen, dass ich mir dieses respektvolle Miteinander für das ganze Forum wünschen würde, und vielleicht auch einmal einfach ein kleines bisschen Abwarten und dem anderen auch eine Möglichkeit geben, zu antworten und sich nicht gleich eine eigene Wahrheit zusammenschustern.

....
Team Thusmenius


[move]>:D  Oh Quizzus, oh Quizzus, gib mir meine Punkte wieder!  >:D [/move]





sandmann

Zitat von: sisterinheart am 04.02.2016 17:08
Folgendes Zitat möchte ich auch hier festhalten, weil ich finde,  dass es passt.
Danke dafür, Sister  :up:

Gerne Sister!  :-*


         

fidi

#36
Interssant sind in diesem Zusammenhang auch die Folgen 31 und 35 von
http://alternativlos.org

Dauert etwas länger, aber lohnt sich.  :up:
Da diskutieren Leute, die sich seit über 20 Jahren in diversen Netzforen tummeln, über ihre Erfahrungen.

Viel Spaß!


Sisterinheart

Das Wort "Empöreria"    :motz:  gefällt mir da besonders gut.
Team Thusmenius


[move]>:D  Oh Quizzus, oh Quizzus, gib mir meine Punkte wieder!  >:D [/move]





fidi

Zitat von: sisterinheart am 05.02.2016 08:23
Das Wort "Empöreria"    :motz:  gefällt mir da besonders gut.

Das macht mich jetzt ein Stück weit betroffen...
:)))

Hallorenkugelin

Hinweis: Aufgrund einer Anregung wurden die beiden Threads Diskussionskultur und Netiquette zusammengeführt und um zwei passende Statements im folgenden ergänzt.
Ein Lächeln bereichert den, der es erhält, ohne den, der es schenkt, ärmer zu machen.

Hallorenkugelin

Aus dem Thread Hasta la vista, Forum

Zitat von: oerkmcfoerk am 09.02.2016 00:42
Danke lieber Willi, so ist das wohl.

Das Problem ist aber im Kern nicht das Internet, es liegt, und das wird schon von den grossen Denkern der Antike beschrieben, im Wunsch der Disputanten, als Sieger aus dem Ring der verbalen Auseinandersetzung zu steigen.
Schopenhauer hat in den 1830er Jahren ueber die "Eristische Dialektik" geschrieben, siehe Wikipedia, sehr lesenswert, finde ich.

In einem Forum wie unserem finden die Streithaehne ein dankbares Publikum, jeder neue Kampfbeitrag wird mit, nun, ich will es mal euphemistisch bezeichnen, Interesse gelesen, die Zahl der Aufrufe wird gezaehlt, es bilden sich Lager von Sympathisanten, die durch Kommentare den Konflikt befeuern, so wird bei den Kontrahenten immer weiter Druck aufgebaut, ihre Position mit Zaehnen und Klauen zu verteidigen, manchmal wider jede Vernunft.

Dazu kommt dann noch die relative Anonymitaet im Netz, da kann man leicht aeussern, was man sich  vor einem ueber zweitausend Personen grossen Publikum vis a vis vielleicht oder gar wahrscheinlich nicht trauen wuerde.

Jeder muss fuer sich entscheiden, wie weit er diese in Mode gekommene Unart unterstuetzen moechte, von der wir gerade sehen, zu welchen sinnfreien Ergebnissen sie fuehren kann.

Liebe Gruesse, Uschi
Ein Lächeln bereichert den, der es erhält, ohne den, der es schenkt, ärmer zu machen.

Hallorenkugelin

Aus dem Thread Vorstellung

Zitat von: Stiller Beobachter am 09.02.2016 08:59
Hallo zusammen,
nach knapp 2 Wochen im Forum wollte ich mich für die freundliche Aufnahme bedanken.
Habe mir die Sache ausführlich betrachtet und finde das Forum ganz toll.
Respekt an den Betreiber und seine Helfer (leider kenne ich noch keinen), die diese Plattform für uns pflegen und gestalten.
Alles freiwillig und ohne Entschädigung (außer Lob und Dankeschön), sehr toll.
Viele Spielemöglichkeiten und andere Threads, im Grunde für jeden was dabei.
Muß natürlich auch etwas umdenken, als Mitglied in einem Forum sollte man sich natürlich aktiv beteiligen, Spielanfragen annehmen und auch freundlich und höflich chatten.
Ich gelobe Besserung (Danke L.)

Es kommt mir allesrdings vor, als wäre ich zu einem schlechten Zeitpunkt zum Forum gestoßen (ich hoffe zumindest, es ist nicht immer so bissig).
Der Umgang mit gewissen Themen erzeugt recht schnell Gereiztheit. Vielleicht aufgrund Weggang zweier Mitglieder (kann ich nichts dazu sagen).
Aber mir als Neuling stößt das schon etwas seltsam auf, wie man sich gegenseitig zerfleischt.
Vielleicht muß man auch den einen oder anderen Beitrag mit zwinkerndem Auge lesen (kam bei mir nicht so an).
Jedes Mitglied repräsentiert mit seinen Beiträgen das Forum nach außen (egal ob öffentlich oder intern). Und jeder Beitrag, der im Netz steht wird auch gelesen.
Deshalb weiß ich nicht, ob das Forum für jedes Mitglied ein Wohlfühlort ist. Oder nur für jene, die mit scharfen Worten jedes Gegenargument wegschmettern.
Manche Dinge lassen sich bestimmt mit einer PM lösen, ohne das ganze Forum zu involvieren.
Auch im Sinne der Neumitglieder, die dadurch leicht verunsichert werden.
Ich denke das Forum liegt jedem am Herzen, und gewisse Dinge schaden nur.
Natürlich sollen keine Maulkörbe verteilt werden und jeder sollte seine Meinung auch frei äußern können.
Es wurde moniert, daß einige Mitglieder lange nicht aktiv waren. Vielleicht resultiert dies auch aus manch scharfem Wortgefecht. Es gibt bestimmt einige, die sich dann zurückziehen und dem Forum den Rücken zuwenden.
Man muß ja nicht alles kommentieren, natürlich kann man auch nicht immer einer Meinung sein.
Vielleicht dann wirklich mal langsam bis 10 zählen, die Sache auf sich beruhen lassen und einfach Spass am Forum haben.

In der Hoffnung auf eine Welt ohne Kriege und ein Forum, in dem sich alle wohlfühlen, verzieht der (heute nicht ganz so) Stille Beobachter sich wieder in seine stille Ecke.

Gruß
Simon
Ein Lächeln bereichert den, der es erhält, ohne den, der es schenkt, ärmer zu machen.

KleineWeisheit

Zitat von: Stiller Beobachter am 09.02.2016 08:59

In der Hoffnung auf eine Welt ohne Kriege und ein Forum, in dem sich alle wohlfühlen, verzieht der (heute nicht ganz so) Stille Beobachter sich wieder in seine stille Ecke.

Gruß
Simon

Lieber Simon,
vielen lieben Dank für Deinen tollen Kommentar! Ich habe ihn sehr gern gelesen. Er zeugt von Respekt und von Besonnenheit. Davon möchte ich unbedingt mehr lesen. Bitte zieh' Dich nicht in Deine stille Ecke zurück!
:winke:

Sisterinheart

Team Thusmenius


[move]>:D  Oh Quizzus, oh Quizzus, gib mir meine Punkte wieder!  >:D [/move]





Schnellantwort

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Wenn du nicht absolut sicher bist, dass du hier antworten willst, starte ein neues Thema.

Name:
E-Mail:
Verifizierung:
Bitte lasse dieses Feld leer:
Auf welcher Insel liegt die Stadt Palma de Mallorca?:
Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau