Autor Thema: Spieler blockieren  (Gelesen 40797 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ManfredSG

  • Administrator
  • Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 3.780
  • Geschlecht: Männlich
    • Quizduellforum
Spieler blockieren
« am: 07.07.2014 15:06 »
Ab und zu ist es erforderlich einen Mitspieler zu blockieren, so dass seine Herausforderungen einem nicht mehr angezeigt werden. Ein Grund dafür könnte sein, dass er einen immer wieder herausfordert obwohl ihm klar gesagt worden ist, dass kein Spiel gewünscht ist. Ein anderer Grund wäre der Verdacht, dass jener Spieler nicht fair spielt.

Aber wie blockiert man einen Spieler?

Auf der Quizduell-Hauptseite klickt man zunächst auf das kleine Rädchen am rechten oberen Rand, um damit zur Auswahl "Kontoeinstellungen", "Avatar gestalten" usw. zu gelangen.
Der nächste Schritt ist ein Klick auf "Kontoeinstellungen".
Dort seht Ihr zunächst Euren Benutzernamen und - idealerweise - die gespeicherte E-Mail-Adresse.
Ganz unten auf der Seite (womöglich müsst Ihr herunterscrollen) findet Ihr den Punkt "Blockierte Spieler". Klickt hier, dann bekommt Ihr die Liste der bisher von Euch blockierten Spieler. Falls Ihr noch niemanden blockiert haben solltet, ist diese Liste natürlich leer.

Über "Spieler hinzufügen" kann man einen weiteren Spieler blockieren.
Mit "Ändern" könnt Ihr einen Spieler von dieser Liste wieder entfernen, so dass seine Herausforderungen Euch wieder zugestellt werden.

heidiheidaheidi

  • Gast
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #1 am: 07.07.2014 16:46 »
Herzlichen Dank für die Anleitung, die ich erfolgreich ausführen konnte!

Offline Metrodix

  • Mitglieder
  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 5
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #2 am: 21.10.2014 16:05 »
Hi, dieser Punkt ist bei mir nicht da.  :(

Offline ManfredSG

  • Administrator
  • Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 3.780
  • Geschlecht: Männlich
    • Quizduellforum
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #3 am: 21.10.2014 20:03 »
Ich habe es für Android beschrieben. Vielleicht ist es bei iOS anders?
Kann es bitte mal jemand für das iPhone beschreiben?

Offline phoenix-sven

  • Administrator
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 6.068
  • Geschlecht: Männlich
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #4 am: 21.10.2014 21:35 »
Also bei IOS geht das Blockieren folgendermaßen.
Ihr geht auf "neues Spiel starten", dann scrolt ihr runter an eurer Freundesliste vorbei bis ganz ganz unten, dann klickt ihr auf blockierte Spieler "Spieler hinzufügen".  Dort tauchen dann alle Spieler auf gegen die ihr jemals gespielt habt, auch die die ihr bereits gelöscht habt, diese dann einfach anklicken und dann sind diese blockiert. Mit "andern" könnt ihr diese wieder entsperren.

Offline Clara2006

  • Mitglieder
  • Vielschreiber
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Geschlecht: Männlich
  • Team "Game of Thrones" und "Die Gefährten"
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #5 am: 22.10.2014 07:55 »
Aber bei IOS kann ich den Spieler nicht mit der Hand eingeben ?!
Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.

Team-Info Game of Thrones

Offline Seven~of~Nine

  • Mitglieder
  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 1.148
Spieler B
« Antwort #6 am: 22.10.2014 08:28 »
Das Blockieren von lästigen Aufforderern oder auch frechen und/oder anzüglichen Mitspielern ist eigentlich nur eine angenehme Nebenerscheinung. Was meiner bescheidenen Meinung nach VIEL wichtiger ist, ist daß man diverse Formwandler die bekannte Spieler insbesondere die aus Top 50 klonen und dann andere Spieler auffordern die sich dann wie Schneekönige freuen über den hohen Besuch und sich danach wundern wieso sie -9 abkassiert haben während der Formwandler mit +25 davonzieht und sich ins Fäustchen lacht so ein für allemal blocken kann.

Die Masche ist natürlich begrenzt das kann man mit einem Spieler eigentlich nur einmal abziehen, doch wenn man selbst nicht chattet und/oder später nicht ins Chat guckt dann kann ihm der gleiche Formwandler wieder kommen unter einem anderen Namen manche wechseln den Namen und Avatar sogar mehrmals wöchentlich, um ihn wieder aufs Neue abzuzocken. Sich Namen merken bringt da gar nichts, aber wenn man so eine Mistmade einmal auf die Blocklist gesetzt hat, dann hat man ihn ja für immer geblockt und hat von dem ab sofort für immer Ruhe. Es hat auch eine lustige Nebenerscheinung, nämlich daß man hin und wieder in die Blocklist gucken kann und sich immer neuer Namen und Gesichter erfreuen kann, je nach dem welcher Formwandler nun wie heißt spricht wen er gerade klont. Da hat man oft die halbe Top 50 drin kann echt lustig sein.

Wichtig ist nur aufzupassen, daß man NICHT den ECHTEN Spieler blockt sondern den Klon eben. Also auf die Tricks beim Schreiben achten. Gerade hat der Blue Vampire nach dem *CHRIS KINDLER* als nächsten meinen Freund ahfeld geklont und damit wiederum einige Leute verarscht die ihn noch nicht auf der Blocklist hatten. Wie das? Na ja er hat sich ahfeId genannt also mit großem i statt kleinem L und das sieht bei der Auflösung von QD gleich aus, wenn man dann die Aufforderung von vermeintlichem ahfeld bekommt diese annimmt und nicht gleich ins Chat guckt was den Klon ja verraten würde, und mehr als 2 Runden spielt dann ist es schon zu spät, macht man dann nur einen Fehler hat man schon verloren und -9 einkassiert während der Klon mit +25 Punkten fröhlich grinst, und auch mit 18 zieht die Mistmade mit 12 Punkten immer noch davon.

Also immer ganz genau gucken und den Formwandler schön auf die Blocklist setzen und dann hat man von diesem für immer Ruhe. Dafür ist die Blocklist ja in erster Linie da, die nervigen Aufforderungen kann man ja auch so wegdrücken da passiert kein Unglück außer daß der Daumen mit der Zeit wehtun könnte ;-)
« Letzte Änderung: 22.10.2014 09:05 von Seven~of~Nine »
The fun will now commence. Resistance is futile.

Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.

Offline Metrodix

  • Mitglieder
  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 5
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #7 am: 22.10.2014 08:38 »
Vielen Dank!!

HaPe

  • Gast
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #8 am: 24.10.2014 14:01 »
@SoN: Wobei ich glaube, die Formwandler sind natürlich spezielle ein Problem für die Leute, die in den Top-50 stehen.

Bei mir hat sich noch keiner die Mühe gemacht, haha. Ich habe bei Spielherausforderungen
eigentlich nur mit denen zu kämpfen, gegen die ich vorher selber per Zufallsspiel gespielt habe
und die dabei gemerkt haben, dass sie trotz Verlust ein +0 bekamen. Die richen dann natürlich
Punkte ohne Risiko und ballern dich zu.

Ich hab mir angewöhnt, bei nach jedem Zufalls-Spiel einfach kurz etwas reinzuschreiben
wie "Viel Spass noch, bis zu einem anderen Mal". Die meisten intelligenten scheinen das
zu kapieren und ziehen von dannen.

Außerdem hat man dann so später einen Hinweis, wenn man dem gleichen wieder zugelost wird.
Die Chats blieben ja erhalten.

Und für die Merkbefreiten gibts halt dann irgendwann die Blockierliste.
« Letzte Änderung: 24.10.2014 14:10 von HaPe »

Offline Seven~of~Nine

  • Mitglieder
  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 1.148
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #9 am: 24.10.2014 14:41 »
Das könntest du falsch glauben :-) Ein Formwandler der wie ich heißt ist nicht das Problem für MICH sondern für andere die er damit verarscht. Mit mir kann er ja sowieso höchstens auch die paar Leute aus der Top 50 um mich und unter mir verarschen das ist sehr überschaubar. Verarscht werden ja alle unterhalb der Top 50 bis zu dem Rang in etwa wo der Formwandler selber steht.

Von daher bist du als vermeintlich kleiner Fisch davon gar nicht gefeit, für jeden Formwandler der noch weiter unten ist als du bist du ihm genauso gut wie einer aus der Top 50 denn von dir kann er genauso gut 25 Punkte absahnen. Also wenn er sagen wir auf 2000 steht dann hat er zumindest 2000 potentielle lukrative Opfer und 1500 davon bringen ihm gleich 25 Punkte wenn er es schafft. Wenn er nur jeden 10. erwischt das sind 150 x 25 = 3750 Punkte dafür kannst du sehr lange ehrlich spielen bis du soviel zusammenhast.
The fun will now commence. Resistance is futile.

Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.

HaPe

  • Gast
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #10 am: 24.10.2014 14:52 »
Du setzt voraus,  dass ich die top-50 im Kopf hätte und naiverweise erwarten würde dass ein top-50er mich direkt auffordern würde.

Genau das ist eben nicht der Fall und ich glaube das geht den meisten "normalos"  genauso.

Wir spielen einfach drauflos um spass zu haben. Mal nen top-50er zu erwischen ist nett,  wenn er mir dann auch sagt,  dass er einer ist,  haha

Gesendet mit Xperia Z3


Offline Seven~of~Nine

  • Mitglieder
  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 1.148
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #11 am: 24.10.2014 15:29 »
Du würdest nicht glauben, wie viele Spieler regelmäßig in die Top 50 gucken, die Namen im Kopf haben und tatsächlich naiverweise glauben daß sie auch mal aufgefordert werden könnten, ebenso wie sie glauben daß ihre Anfragen angenommen werden könnten wenn sie diese nur oft genug wiederholen.

Was glaubst du denn, woher die ganzen Aufforderungen an die Top 50 kommen? Die haben nicht etwa die Namen geträumt sondern haben sich diese aus Top 50 abgeguckt. Also gibt es ganz sicher jede Menge potentieller Opfer, und wie bereits erwähnt, auch nur 10 % wirklich zu erwischen rentiert schon ganz erheblich.

Und selbst wenn einer nicht gerade die Top 50 Namen im Kopf hat, ist es trotzdem oft so, daß er die Anfrage auch so annimmt und wenn er dann fragt hi wer bist du und wo stehst du und der Klon sagt guck doch mal in die Top 50 baby der gesunde Menschenverstand samt angemessenem Mißtrauen spurlost verschwindet.
The fun will now commence. Resistance is futile.

Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.

HaPe

  • Gast
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #12 am: 24.10.2014 15:50 »
Du redest schon wieder hauptsächlich von Problemen der top-50er. Scheinst sehr fixiert darauf zu sein 😁
Ein Grund mehr für mich,  da gar nicht hinzuwollen. Ehrlich h gesagt,  es wäre mir peinlich,  dort zu stehen.

Im ernst,  mit den Chamäleon haben wir niederes Volk kaum Probleme.

Es sind mehr die Zufallsgenerator,  die meinen,  an einem kleben bleiben zu wollen

I

Gesendet mit Xperia Z3


Offline Seven~of~Nine

  • Mitglieder
  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 1.148
Antw: Spieler blockieren
« Antwort #13 am: 24.10.2014 16:27 »
Ähm wieso denn Top 50 Probleme? Nochmals, es ist doch nicht das Problem der Top 50 wenn sie geklont werden und damit andere verarscht werden, sondern eben der anderen. Es werden damit nicht Top 50 verarscht sondern gerade die unten.

Natürlich bist du für die Klone umso weniger interessant umso niedriger du stehst. Je höher du kommst, desto mehr Klone hast du unter dir und die Gefahr daß sie dich erwischen wird größer. Das ist schon klar. Aber du steigst ja auch auf wenn du halbwegs gut und regelmäßig spielst.

Ob du nun in die Top 50 willst oder nicht das war hier gar nicht das Thema, wenn du meinst das wäre dir peinlich kannst du dich ja immer noch bei 51 abbremsen und anfangen öfters zu verlieren da freuen sich deine Mitspieler ganz bestimmt darüber :-)

Ich habe hier nicht etwa die Top 50 vor Klonen gewarnt sondern gerade das "niedere Volk" wie du es nennst, ich sage da viel Lieber Spieler die NOCH nicht so weit sind, denn vom Rang direkt auf die Spielstärke zu schließen wäre grottenfalsch.

P.S. Wer zwingt dich denn dazu per Zufall zu spielen? Du müßtest doch längst genügend Spieler um dich herum gefunden haben, mit denen die passen spielst du weiter und die zu niedrig sind wenn du meinst sie bringen dir nichts dann spielst du halt nicht. Die noch hoch sind merkst du dir die Namen für später, und deine Mitspieler fragst du nach anderen passenden Namen so geht das. Wozu brauchst du denn noch Zufall? Das bringt doch nur Ärger mit sich.
The fun will now commence. Resistance is futile.

Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.