Autor Thema: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien  (Gelesen 7643 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline chris32nrw

  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« am: 17.12.2020 01:49 »
Hi :)

Mir sind in den letzten Tagen mehrere Male Quizdueller über den Weg gelaufen die zu viele Medaillen haben. Also genauer gesagt, sie haben mehrere Medaillen in den Sonderkategorien die es nur einmal gab. Wie geht sowas? Hab zB eine gerade in der Arena die 2x Gold in der Kategorie Katzen, Verkehr und Transport und 2x Silber bei Kräuter und Gewürze. Aber diese Kategorien gabs ja nur einmal ...  find ich schon sehr schräg. Einmal konnte ich einen herausfordern und fragen, aber wurde natürlich sofort geblockt ...


Liebe Grüße
Christian

Offline Grünfeld

  • Mitleser
  • *
  • Beiträge: 1
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #1 am: 17.12.2020 10:06 »
Hallo und guten Morgen

Das kann ich bestätigen. Ich habe selbst bei der Sonderkategorie "Sitcoms" 8 (acht!) Goldmedaillen bekommen. Etwas verbotenes habe ich dafür nicht getan und gehe deswegen von einem Systemfehler aus. Ich wurde im Privatchat auch schon darauf angesprochen und habe - anders als der von chris geschilderte Kollege - wahrheitsgemäß geantwortet.

Das Phänomen betrifft aber auch die klassischen Kategorien. Mir ist ein Spieler aufgefallen, der 413! Goldmedaillen bei "Rund um die Welt" und 408! Goldmedaillen bei "Zeugen der Zeit" gewonnen hat. Soweit ich weiß, wurden diese Kategorien doch noch gar nicht so oft gespielt, oder?

Online Polizeihund

  • Wörterverdreher, Mission: Pikiwedia neu erfinden
  • Mitglieder
  • Alleskommentierer
  • *****
  • Beiträge: 2.585
  • Geschlecht: Männlich
  • Big Puschel ist ein Eichhörnchen (Manga)
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #2 am: 17.12.2020 13:01 »
Über 400x Gold in einer Kategorie muss ein Bug sein, da jede der 19 normalen Kategorien rein statistisch alle 6 Tage dran sein müsste und es die Arena ja noch nicht soooooo lange gibt.

Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.


Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.


Music was my first love, and it will be my last
Music of the future, and music of the past

Online Nordlicht167

  • Mitglieder
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 6.692
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles hat seine Zeit
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #3 am: 17.12.2020 18:33 »
Da stimme ich dem Polizeihund zu.  :up:  :)  Die Kategorien wiederholen sich jede Woche am gleichen Tag, sind also einmal in der Woche dran. Und da es die Arena jetzt ein gutes halbes Jahr gibt, ist es eigentlich nicht möglich, in einer Kategorie über 400 Medaillen zu haben.
Mir selber ist es bislang noch nicht passiert, dass ich in den Sonderkategorien mehr Medaillen erhalten habe und auch nicht in den normalen Kategorien .. entweder gab es eine oder eben gar keine, weil ich es nicht unter die ersten Drei geschafft habe.  :))
Team Thusmenius

Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.

>:D  Oh Quizzus, oh Quizzus, gib mir meine Punkte wieder!  >:D

Offline DerausderSchweiz

  • Mitglieder
  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Männlich
  • Fight Club, Trekkies
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #4 am: 17.12.2020 19:34 »
Das ist mir selbst zwei Mal passiert. Hab gewusst, dass es knapp wird für Gold bei den Katzen und als die Zeit abgelaufen war hab ich mehrfach auf den "abholen-Knopf" gedrückt. Statt 1x Gold gabs stattdessen 8x Silber. Hab mich natürlich gewundert darüber aber es scheint tatsächlich nur ein Bug zu sein und keine Möglichkeit irgendwie zu betrügen. Wie schon erwähnt ist das auch bei den normalen Kats der Fall. Hab so auch Mal 8x bei TV den dritten Platz bekommen. Ich denk es passiert dann, wenn das Endergebnis knapp ist und mehrere Leute gleichzeitig auf "abholen" drücken.

Offline chris32nrw

  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #5 am: 18.01.2021 16:18 »
Jetzt wirds aber sehr abstrus ...

Ich hab hier gerade eine die hat in den 70ern 1x Gold und 79x Bronze !?
Also das mit dem wiederholten abholen ist ja das eine aber verschiedene?

Offline chris32nrw

  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #6 am: 24.01.2021 16:06 »
Fund des Tages:

Eine/r hat 476x Gold in Medien und Unterhaltung und 394x Silber in Wunder der Technik, Level 76 ....  >:(

Offline Blechbatscherin

  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 47
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #7 am: 24.01.2021 19:09 »
Das ist mir selbst zwei Mal passiert. Hab gewusst, dass es knapp wird für Gold bei den Katzen und als die Zeit abgelaufen war hab ich mehrfach auf den "abholen-Knopf" gedrückt. Statt 1x Gold gabs stattdessen 8x Silber. Hab mich natürlich gewundert darüber aber es scheint tatsächlich nur ein Bug zu sein und keine Möglichkeit irgendwie zu betrügen. Wie schon erwähnt ist das auch bei den normalen Kats der Fall. Hab so auch Mal 8x bei TV den dritten Platz bekommen. Ich denk es passiert dann, wenn das Endergebnis knapp ist und mehrere Leute gleichzeitig auf "abholen" drücken.

Wie kann man mehrmals auf den Abholung Button drücken  :-\
Wenn ich einmal drauf drücke ist der bei mir weg ....
Was nicht passt, wird passend gemacht 😎💪👍

Online SaBiene

  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 1.469
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #8 am: 25.01.2021 00:37 »
Fund des Tages:

Eine/r hat 476x Gold in Medien und Unterhaltung und 394x Silber in Wunder der Technik, Level 76 ....  >:(

Was hast du davon, dass du dir das immer anschaust?

Ich bin seit Anfang April im Neuen Quizduell unterwegs und spiele auch hin und wieder Arena. Ich hatte den Bug "mehrfach abholen" noch nie. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es einige Spieler so häufig trifft. Andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, wie man da schummeln kann, will es auch gar nicht wissen.

Anfangs hab ich auch immer wieder mal bei anderen geschaut, mache ich schon lange nicht mehr, bringt mir doch nichts und die Zahlen sagen auch nichts aus. Ich hab Medaillen in Kategorien die mir gar nicht liegen. Hab ich einfach Glück gehabt, schnell getippt und mir dank der vielen Wiederholfragen ein paar Minuten lang die richtigen Antworten merken können.

Ich finde es übrigens auch blöd, dass jeder die Medaillen anderer Spieler anschauen kann, vollig unnötig.

Offline Tohuwabohu

  • Mitleser
  • *
  • Beiträge: 1
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #9 am: 28.02.2021 09:57 »

Mein "Rekord" bei diesem Bug war diese Woche  4x Gold (also 80 Tickets) für "Sehenswürdigkeiten".
Ich habe aber nicht bewusst mehrfach auf Abholen gedrückt.
Ich habe den Eindruck, dass es etwas damit zu tun hat, ob die App gerade beim Nachladen "hängt". Es hat nämlich die paar Male, wo ich das hatte, immer etwas länger gedauert, bis die Medaillen ankamen.

In den Sonderkategorien fällt das natürlich sofort auf. Die 3 Goldmedaillen würde ich gerne zurückgeben, voll peinlich...
Aber über die Tickets habe ich mich trotzdem gefreut ;-)

VERSCHIDENE Medaillen in den Sonderkategorien sind aber wirklich spooky, dass kann ja nun nichts mit schlecht programmierten Buttons zu tun haben...

Offline mampfbaer

  • Mitleser
  • *
  • Beiträge: 1
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #10 am: 13.06.2021 20:11 »
hatte gerade den Fall: Ein Mitspieler hatte 351 Goldmedalien, in fast jeder Sonderkategorie (die es ja immer nur einmal gbit) zwischen 2 und 5 Goldmedalien. Als ich auf dem ersten Platz war, führte ich mit 600 Punkten Vorstprung. Dann wurde ich plötzlich von diesem Mitspieler aus dem Nichts überholt. Bei wirklich jedem weiteren Spiel habe ich mindestens 200 Punkte (immer 1. Platz) geholt, doch wenn ich ein Spiel beendet habe, dann lag dieser Mitspieler gleich mit mindestens weiteren 400 Punkten vor mir. Keine Chance, das kann kein gelegentlich auftretender Bug sein, da spielt jemand mit mehreren Accounts gleichzeit und/oder jedes Spiel zählt dort das zwei- bis fünffach.

Offline Michael

  • Mitglieder
  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 38
  • Geschlecht: Männlich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #11 am: 13.06.2021 23:14 »
Bei mir war es vorhin noch besser. Hatte die Sonderkategorie „Hund“ gespielt.
Rang Eins nach Abschluss um fünf nach Neun.
Habe etwa drei Sekunden gewartet, wollte auf Abholen gehen…und siehe da…
Auf einmal Rang Fünf.
 
Ick persönlich halte die Arena für sehr, sehr unausgereift.

Offline code0028

  • Mitglieder
  • Aktivschreiber
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Geschlecht: Männlich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #12 am: 22.06.2021 13:47 »
eines vorweg,geld für arena bezahlen.geht gar nicht.arena generell für mich total unnötig.wenn bei mir die maximale spieleanzahl erreicht ist,spiele ich es dennoch.habe dabei auch fehler festgestellt und kurioses erlebt.es stimmt,dass manchmal medaillien mehrfach gegeben werden.dagegen werden auch medaillien überhaupt nicht gegeben.wollte neulich bei sitcoms den ersten platz machen.früh angefangen und immer wieder einen puffer erspielt zum zweiten.90 minuten vor schluss,war ich bei 14000.hab dann bemerkt,dass jemand bei 12000 spielt.wollte ihn nicht rankommen lassen und hab mit maximal geschwindigkeit ohne werbung und über 210 er schnitt gespielt.der abstand wurde immer kleiner.teilweise wurden 400er schritte gemacht.ging bis 20000.dann hab ich aufgegeben.beim abholen der silbermedaille bekam ich dann 2.

Offline Michael

  • Mitglieder
  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 38
  • Geschlecht: Männlich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #13 am: 25.06.2021 05:20 »
Guten Morgen.

Hatte gerade das Vergnügen, gegen einen offensichtlichen Betrüger zu spielen.
Waldschrat2000 heißt der Lump.
Der hat weit über 1100 Goldmedaillen und fast 400mal Silber.

Von den einmaligen Sonderkategorien, die ja nur einmal gespielt werden können, will ick gar nicht erst reden…!
Alleine 19 Stück bei Griechische Mythologie…

Rein rechnerisch würde der fast drei Jahre Arena zocken. 😏🤔
Aber so lange gibt es die Arena ja nicht. Zumindest die Arena, wo es Medaillen
zu gewinnen gibt.

Auf mehrere Anfragen kam natürlich keine Rückantwort und ne glatte 18er Runde hat er,
welch Zufall, natürlich auch gemacht…

Offline Schwester

  • Mitglieder
  • Alleskommentierer
  • *****
  • Beiträge: 2.242
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #14 am: 25.06.2021 10:22 »
Meinen Spiegel musst du auch nicht ernst nehmen. Konnte mir über Wochen täglich Medaillen abholen für Spiele die ich gar nicht gespielt habe. Manchmal 15- 20 an einem Tag.
Aber bei der Menge würde ich eher an künstliche " Intelligenz " denken.😂
Irgendein Kraut hilft immer 🌾🌿🍀
Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.

Offline Prügelknabe

  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 9
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #15 am: 25.06.2021 16:02 »
Ich weiss, ich werde anschliessend verbal gesteinigt (auf neudeutsch: shitstorm), aber ich muss meinen Senf einmal dazugeben.

Vorneweg: seit 2 Jahren aktualisiere ich die QD-App nicht mehr, wenn ich nicht muss, denn schon damals konnte man feststellen, dass mit jedem Update kein Bug behoben wurde aber das Benutzererlebnis geschmälert. Ich fahre gut damit.

Der Grund für den ganzen Arenawahnsinn ist eine saudumme Architekturentscheidung von MAG sowie ein extremes Aktualisierungsproblem in der Arena.

Zunächst das Aktualisierungsproblem: Jeder Arenaspieler hat schon erlebt, dass er nach einigen Stunden Nichtspielen die Arena öffnet und einen Stand von vor einigen Stunden vorfindet und nicht den aktuellen Stand. Das Problem: man kann die Aktualisierung nicht erzwingen. Die Aktualisierung erfolgt ziemlich zufällig nach 30s bis zu 5 Minuten. Das ist in einem Spiel, das Echtzeit suggeriert, natürlich tödlich. Wenn man in den AppStores die Rezensionen zur Arena liest, lässt sich viel darauf zurückführen, z.B. dass Punkte verloren gehen. Gehen sie wahrscheinlich gar nicht, sondern die Rangliste ist einfach nicht aktuell, auch die eigenen Punkte nicht, die auf einem anderen Handy oder Tablet erspielt wurden. Achtet man nicht darauf und spielt sofort los, dann werden die erreichten Punkte zu dem alten Stand dazuaddiert und dem Server gemeldet und erst dann sind die Punkte tatsächlich weg, überschrieben. Oder man sieht kurz vor Arenaende nach, wo man steht und sieht den alten Stand, der aktuelle ist gar noch nicht zu sehen. Man lehnt sich zurück wartet auf die Preise und ist überrascht, dass man "plötzlich" viel schlechter dasteht. Stand man aber schon vorher, man konnte es nur nicht sehen, weil die Rangliste auf dem eigenen Client nicht aktuell war und man die Aktualisierung eben nicht erzwingen kann. Oder  die von code0028 beschriebenen Sprünge von 400 Punkten: ist nur ein Aktualisierungsproblem: das Resultat des Gegenspielers wurde in der Runde vorher einfach nicht aktualisiert und dann kommen solche Sprünge zustande. Ich habe es oft erlebt. Auch beliebt: ich gehe nach Beendigung der Arena nachsehen, ob ich das erreicht habe, was ich denke. Ich sehe mich auf einem Medaillenplatz und ziemlich plötzlich steht da, dass ich nur noch 4. oder 5. bin. Was ist passiert? Mein Client zeigt mir die Arenaergebnisse mit den ihm vorhandenen Daten an (die können Stunden alt sein). Erst nach einer Aktualisierungszeit von 30s bis 5 Minuten werden die tatsächlich Ergebnisse angezeigt, eben auch, dass jemand an mir vorbeigegangen ist.

Und jetzt die saudumme Architekturentscheidung von MAG und deren Folgen. Die Dummheit seitens MAG ist, dass die Businesslogik statt, dass sie wie üblich auf dem Server liegt, auf den Client verschoben wurde. Auf dem Server sind nur noch Speicher, die mitgeteilt bekommen, für wen sie welchen Zähler wie viel hoch- oder runterzählen sollen. Wofür und wieviel gezählt wird, wird auf dem Client (Handy, Tablet) entschieden. Und damit hat sich MAG ins eigene Knie gef... Denn so kann ich Tickets und XP so oft holen, wie ich Clients habe. Einfach alle Clients auf Arena stellen und dann den gleichen Preis auf jedem Clients abholen und den Zähler auf dem Server munter hochzählen lassen. Ticktes kaufen? Ich bin doch nicht blöd! Bis jetzt habe ich über 12'000 Tickets zusammengesammelt. Ich weiss gar nicht, wohin damit. Aber: auf diese Art und Weise kann man keine Medaillen mehrfach sammeln, nur Tickets und XP.

Um Medaillen mehrfach zu bekommen, gibt es 2 Wege: die Gewinnschaukel, bei der ich bis heute nicht weiss, wie sie entsteht, und den Opferwurf, den man bis jetzt beliebig wiederholen kann. Beides ist irgendwie ein Zusammenspiel von Architekturdummheit und Aktualisierungsproblem. Voraussetzung: man hat 2 Clients und mindestens 2 Preise abzuholen.
Die Gewinnschaukel ist mir selbst 3-4 Mal passiert. Da holt man auf dem einen Client einen Preis auf dem anderen einen anderen, wartet ein bisschen und dann ist auf dem ersten Client der erste Preis wieder da, den holt man, wartet ein bisschen, dann ist der andere Preis auf dem zweiten Client wieder da usw. Wie lange das geht, war zumindest bei mir zufällig. Irgendwann klappte es einfach nicht mehr. Das ist mir aber schon ein paar Monate nicht mehr passiert, und ich habe es nie geschafft, das absichtlich herzustellen.
Mit dem Opferwurf kann man zumindest alle Medaillen doppelt holen, Tickets und XP fallen nebenbei 3-fach ab. Man braucht 2 Preise. Ich nenne sie Opfer und Ziel. Zuerst hole ich auf dem einen Client das Opfer, dann auf dem anderen Client das Ziel, danach tippe ich auf dem zweiten Client auf das Opfer: es verschwindet ohne zu zählen, dann kann ich auf dem ersten Client noch das Ziel holen. Anschliessend kontrollieren, dass in dem runden Kreis unter der Arena ein Preis zum Abholen mehr steht als die Arena enthält (indem man auf die Startseite geht). App neu starten und siehe da, das Ziel ist wieder verfügbar. Man kann es jetzt als Opfer einsetzen, um andere Preise nach dem Abholen wieder zur Verfügung zu haben oder man hat weitere Opfer und jubelt den einen Preis in die Höhe. Das Ganze ist beliebig wiederholbar, solange man ein Opfer hat.

Jetzt werden einige fragen, wie man soewtas herausfindet. Meine Antwort: Langeweile! Ich habe anfangs mit nur einem Client Arena gespielt, und bin unendlich oft zwischen den Fragen eingeschlafen. Die Arena besteht ja auch nur aus warten. Geht man davon aus, dass man in 3 Sekunden die Frage gelesen und die Antwort getippt hat, ist man pro Runde 18 Sekunden beschäftigt. Ohne Abkürzung sind das also 72 von 90 Sekunden Langeweile, mit Abkürzung 54 von 72 Sekunden Langeweile. Und dann kommt auch noch die Werbung zur Langeweile dazu. Was habe ich gegen die Langeweile gemacht? Das Neue QD auch auf mein anderes Handy installiert und parallel in einer anderen Arena gespielt. Aufgrund der vielen Totzeiten geht das wunderbar. Und dann führt das eine zum anderen, viel probieren usw. Ach ja, dabei habe ich selbstverständlich auch herausgefunden, dass paralleles Spielen in der gleichen Arena Quatsch ist, reine Ticketverschwendung, weil die Aktualisierung so mies ist ;-)

Habe ich betrogen, weil ich die Mittel, die MAG mir zur Verfügung stellt, ausnutze? Ich habe nichts programmiert und setze keine Bots ein. Die Gewinnschaukel ist Zufall. Wenn man drin ist, nimmt man sie eben mit. Das hat mit Betrug wenig zu tun. Der arme Waldschrat hat 1500 Medaillen geholt. Wenn man je Medaille 5 Sekunden ansetzt, hat der arme Tropf mehr als 2 Stunden dabei verbracht: hier tippen, warten, da tippen, warten, hier tippen, warten, da tippen, warten,......... Ich kann mir besseres vorstellen.

MAG stellt keine Bedienungsanleitung zur Verfügung. Alles muss man selbst herausfinden. Dann findet man eben auch mal mehr heraus, als MAG lieb ist. Aber ich verstehe MAG. Alle 2 Wochen verändern sie die App, da kämen sie aus dem Bedienungsanleitungsschreiben gar nicht mehr heraus.

Viel Spass beim Ticket- und Medaillenholen!!

Und jetzt warte ich auf's virtuelle gesteinigt werden
« Letzte Änderung: 25.06.2021 16:13 von Prügelknabe »

Offline Topgiigo

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Männlich
  • Hobbys: Quizduell, Fussball, Wrestling, Games
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #16 am: 18.08.2021 00:52 »
Ich bekomm langsam die Krätze. Ganz ehrlich. Es passiert immer öfter da sind Leute in den Arenas, die haben dreistellige Medaillen. Heute erst ein Profil mit 150 Gold (!!!) in einer einzigen Kat. Will gar nicht wissen wie viele Goldtickets die im Speicher haben. Und dann legt dieses Profil natürlich 8000 oder 9000 oder sogar 10000 Punkte vor und du spielst ehrlich und du kannst gucken wo du bleibst. Opfere ich meine bescheidenen Goldtickets um hinterher zu kommen? So hat das keinen Sinn und es macht die Arena - mein Lieblingsmodus - kaputt. :(

Habe ich betrogen, weil ich die Mittel, die MAG mir zur Verfügung stellt, ausnutze? Ich habe nichts programmiert und setze keine Bots ein. Die Gewinnschaukel ist Zufall. Wenn man drin ist, nimmt man sie eben mit. Das hat mit Betrug wenig zu tun. Der arme Waldschrat hat 1500 Medaillen geholt. Wenn man je Medaille 5 Sekunden ansetzt, hat der arme Tropf mehr als 2 Stunden dabei verbracht: hier tippen, warten, da tippen, warten, hier tippen, warten, da tippen, warten,......... Ich kann mir besseres vorstellen.

Kein Shitstorm, Brudi aber...

genau DAS ist die Scheiße die in Arena den Spaß verpestet.

Offline DerausderSchweiz

  • Mitglieder
  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Männlich
  • Fight Club, Trekkies
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #17 am: 18.08.2021 19:46 »
Also ich schaffe es noch immer mit 2 Tickets Gold zu holen in Labor (heute morgen) oder mit 3 Tickets Silber in Comics (heute Abend) Sehe das Problem nicht (mehr), es ist seit Monaten nicht mehr möglich mehr als eine Medaille zu holen in einer Kategorie. Mit der neuesten Version ist dies jedenfalls nicht möglich.

Offline Topgiigo

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Männlich
  • Hobbys: Quizduell, Fussball, Wrestling, Games
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #18 am: 19.08.2021 23:30 »
Brudi, egal ob man das nicht mehr kann mit mehrere Medaillen oder nicht. Arena hat ein Ungleichgewicht, weil manche durch Cheaten (ja, das ist sogar übersetzt "Betrug") viele Medaillen und noch viele mehr Goldtickets geschenkt bekommen haben.

Z.B. Arena heute, eine gewisse M... hat 242 Goldmedaillen (schon klar, alles fair oder was?) und dommeniert sofort die Arena mit PunkteSpamming. Man hat so einfach kein Spass mehr, weil man hat einfach keine Chance mehr ohne alle seine Goldtickets zu opfern. Und keine Ahnung wie man mit zwei Goldtickets Gold holen soll, wenn man legal und nach den Regeln spielen tut.

Solche Leute wie M... müssten sofort gelöscht und gesperrt werden!!! Man muss wieder bei Null anfangen aber diesmal mit fairen Mitteln!!! Meine Meinung.

Online SaBiene

  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 1.469
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #19 am: 20.08.2021 00:22 »
Nun mal nicht alle, die viele Medaillen haben, über einen Kamm scheren! Wenn man es geschickt anstellt und die Kategorien spielt die einem liegen, dann kann man in wenigen Minuten und mit wenigen Tickets Madaillen holen.

Bedenke bitte auch, die Arena gibt es seit ca. März 2020, also jetzt fast 1,5 Jahre. 19 "normale" plus 2 Sonder-Arenen in der Woche, da kannste jetzt mal ausrechnen wie viele Madaillen man theoretisch schon geholt haben könnte. Müssten so um die 1500 sein, genauer kann ich das um diese Uhrzeit nicht im Kopf  :)

Offline chris32nrw

  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #20 am: 20.08.2021 16:37 »
Und keine Ahnung wie man mit zwei Goldtickets Gold holen soll, wenn man legal und nach den Regeln spielen tut.

Eine Arena läuft 24h. Steigt man erst 5min vor Schluss ein oder sogar noch später kann man durchaus regelkonform (denn niemand verbietet es einem 1h vor Schluss oder 5min vor Schluss anzufangen) mit wenigen Tickets Medaillen holen. Natürlich braucht man bisschen Glück was das Timing angeht und muss schon in den Spielen die die Zeit noch zulässt alles richtig haben. Aber dann gehts ohne Probleme. Solange also nicht jemand 240 Goldmedaillen in einer Kategorie hat würde ich hier nicht von Betrug ausgehen und halte deine Forderung für ziemlich absurd.

Offline Topgiigo

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Männlich
  • Hobbys: Quizduell, Fussball, Wrestling, Games
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #21 am: 24.08.2021 03:32 »
Bedenke bitte auch, die Arena gibt es seit ca. März 2020, also jetzt fast 1,5 Jahre. 19 "normale" plus 2 Sonder-Arenen in der Woche, da kannste jetzt mal ausrechnen wie viele Madaillen man theoretisch schon geholt haben könnte. Müssten so um die 1500 sein, genauer kann ich das um diese Uhrzeit nicht im Kopf  :)
Aber dann kann ja jeder Cheater sagen, man hat keine 1500 Medaillen, also alles normal. Übrigens wieder jemand sehr verdächtiges gesehen: Spielerin R mit ca. 600 Gold, 400 Silber und 110 Bronze. Sowas kann nicht normal sein, oder? Wenn R (Name kann ich dir in eine PN schreiben, kannst dann selber nach gucken) wie du sagst jede Arena spielt seit Anfang an muss die Person aber unendlich Zeit haben (man denke an alle Werbetickets und Silbrige, dauert auch schon). Das ist echt nicht normal, wie gesagt.
Und bedenke, am Anfang an hast du nicht viele Goldtickets, nur 10 oder so. Und dann halt Werbetickets und Silbrige (1 - 5). Macht ideal 25. Und damit gewinnt man eig. nicht gleich Goldmedaillen, man ist eig. erstmal über Top 11 froh und drei neue Goldtickets. Und bedenke auch, Anfänger wissen nicht jeden Trick oder jeden Betrug in Arena und die R konnte das nicht wissen in März 2020.
Meine Meinung darüber ändert sich nicht, sorry.
 
Solange also nicht jemand 240 Goldmedaillen in einer Kategorie hat würde ich hier nicht von Betrug ausgehen und halte deine Forderung für ziemlich absurd.
Nein, es ist aber wirklich Betrug, wenn man sich nicht an Regeln hält oder irgendwelche "Tricks" findet und die dann ausnutzt. Das nennt man cheaten in Videospiele und schon übersetzt bedeutet es "betrügen".
Das ist ein Skandalfaktor und zerstört Arena, plötzlich bekommen ein paar Cheater kostenlos Medaillen und auch viele Goldtickets "geschenkt". Es herrscht dann ein Ungleichgewicht, als legaler Spieler hast du keine Chance, kann man nicht 80 Goldtickets raushauen. Und wenn der Tag mal kommen sollte das zu viele Cheater zu viele Medaillen und zu viele Goldtickets haben, garantiere ich meine obige Aussage das der Arena Modus kaputt geht.
So, man hält meine "Forderung für ziemlich absurd"??? Wie argumentierst du bitte? Manche Menschen sind eben kritisch und andere sind zu allem Ja Sager. Aber kannst ja Beweise bringen. Also das ist schon sehr verdächtig, fragt man mich. Ich sage nur das es sein kann das du selber so viele Medaillen hast und deswegen so argumentierst. 
Es ändert NICHTS an meine Meinung das Cheater gelöscht/gesperrt und wieder fair anfangen müssen, ich beleidige deine Meinung nichtmal als "absurd".

Mfg.

Manolo Pascoal
« Letzte Änderung: 24.08.2021 03:40 von Topgiigo »

Online SaBiene

  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 1.469
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #22 am: 24.08.2021 23:48 »
Es gab mal einen Bug, da haben einige Spieler ihre Medaillen mehrfach erhalten, das hätte MAG korrigieren sollen, ist scheinbar nicht passiert, ist nicht in Ordnung, dafür können aber die Spieler nichts.
Wie du hier oben lesen kannst gibt es aber auch Spieler, die Lücken im System ausnutzen, das ist wie überall ... und das ist unfair denjenigen gegenüber, die sich an Regeln halten, da bin ich ganz bei dir.
Aber Spieler als Cheater beschuldigen nur weil sie viele Medaillen haben, dass geht auch nicht!

Ich bin nicht die M..., habe nur reagiert auf deine Bemerkungen "M... hat 242 Goldmedaillen" und "Solche Leute wie M... müssten sofort gelöscht und gesperrt werden!!!" 242 Goldmedaillen sind zwar viel, aber nicht verdächtig!

Als es losging mit der Arena, da waren noch gar nicht viele Leute im neuen QD angekommen. Gut die Hälfe in jeder Arena waren blauköpfige guests. Da war es tatsächlich sehr leicht, in den Liebslingskategorien Medaillen zu sammeln. In den Kategorien, die einem nicht so liegen, konnte man zumindest noch einen gutenn Platz in der Rangliste erreichen und XP und Tickets absahnen. Nach dem Zwangsumzug Ende 2020 sah das dann schon etwas anders aus.
Definitiv ist es aber auch heute noch möglich, in den letzten 5 Minuten eine Medaille zu ergattern, man muss die Antworten wissen und schnell tippen können. Ich hau niemals 80 Tickets raus, und 8000 Punkte oder noch mehr erreiche ich auch nicht.
Es ist einfach so, dass diejenigen, die die Arena schon länger spielen, mehr Zeit hatten um Medaillen, XP und Tickets zu sammeln. Das muss man als Neustarter akzeptieren.

Das ist genauso wie mit den Punkten aus den Duellen. Es gibt Spieler, die haben das Zehnfache von meinen Punkten, weil sie schon länger spielen, öfter spielen, besser sind als ich, vielleicht sind auch Schummelpunkte dabei ... ich weiß es nicht. Die werde ich sicherlich niemals einholen, sollen die deswegen jetzt auch wieder wieder bei Null anfangen damit ich mal in der Liste vor denen stehe?

Mach es einfach wie ich schon in Antwort #8 geschrieben habe, schau dir die Profile nicht an, das ist vertane Zeit und außer Bluthochdruck bringt dir das nichts.
Ich bin auch nach wie vor der Meinung, dass es nicht nötig ist, dass jeder die Profile sehen kann, ich hätte das lieber als Einstellmöglichkeit oder nur sichtbar für meine Freundesliste.

Offline chris32nrw

  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #23 am: 25.08.2021 00:50 »
@ Topgiigo

Du scherst aber mit deiner Forderung einfach alle über einen Kamm. Es ist ein Spielmodus und jeder kann selbst entscheiden wann er spielt und wie er spielt. Ob er eben 16h Arena spielt oder 16min ist da jedem selbst überlassen. Das ist auch kein ausnutzen von irgendwas. Wenn man in der Kategorie gut ist und den Nervenkitzel mag - warum nicht. Der Spielmods bzw die Regeln lassen das zu. Daher kannst du einfach nicht hingehen und hier ohne Beweise für irgendwas fordern dass Spieler gesperrt werden. Das diese Forderung absurd ist ist meine Meinung und keine Beleidigung. Wenn du das als Beleidigung auffasst warst du wohl noch nicht viel in Foren unterwegs :D

Und ja, ich hab mir knapp über 100 Goldmedaillen seit dem Arenastart erspielt. Na und? Das ist gar nicht mal viel wenn man bedenkt dass es jede Woche 23 Goldmedaillen zu gewinnen gibt. Ich versteh deine Aufregung echt nicht. Weder über mein Posting noch über Leute die viele Medaillen haben.

Ansonsten kann ich das was SaBiene geschrieben hat nur unterschreiben  :up:


Ich möchte nochmal drauf hinweisen dass es mir beim erstellen des Threads um unmögliche Konstellationen ging wie 5-6x Gold in einer neuen Kategorie des es zu dem Zeitpunkt genau 1x gab ;) DAS war dann cheaten!

Offline DerausderSchweiz

  • Mitglieder
  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Männlich
  • Fight Club, Trekkies
Antw: zu "viele" Medaillen in neuen Kategorien
« Antwort #24 am: 25.08.2021 20:41 »
@topgiggo

Du könntest jetzt in aller Ruhe anfangen die Gratistickets zu verwenden, um bei Körper und Geist morgen um 10h die Goldmedaille zu holen. Setz auch noch die Silbertickets ein von heute. Nach Mitternacht hast du dann wieder 10 Gratistickets zur Verfügung und selbstverständlich auch die Silbertickets vom nächsten Tag. Du kannst dir auch noch ein Gratis-Goldticket im Shop abholen und so hast du im Idealfall 30 'Freie' von Mag gesponserte Tickets zur Verfügung, um Gold zu holen. Damit müssten 6000 Punkte locker zu holen sein, ohne dass du deinen Vorrat an Goldtickets überhaupt anrühren musst!

Es ist alles nur Taktik und ganz sicher kein Betrug.  ;)
Tipp eines Spielers mit vielen Goldmedaillen  :cheers: