Autor Thema: Bots und Max-Apps und The Big Data...  (Gelesen 4769 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FAQ

  • Exmoderator im Austrag
  • Mitglieder
  • Alleskommentierer
  • *****
  • Beiträge: 2.399
    • Esox Lyricus Magnus
Bots und Max-Apps und The Big Data...
« am: 22.04.2015 12:24:52 »
Angesichts der aktuellen Themen "Datenschutz bei QD" und "Bots & Max-App" komme ich nicht umhin,
mir auch meine Gedanken zu machen.

Ich hatte das zunächst mal als potenzielle QD-Frage formuliert,
die im ersten Wurf natürlich wieder parodistisch-anarchistisch geraten war,
wie (bei mir) nicht anders zu erwarten.

Da die angesprochenen Themen aber durchaus eher ernsterer Natur sind, natürlich nur insoweit,
wie man ein Spiel (und mehr ist es in letzter Konsequenz nicht) überhaupt so ernst nehmen kann oder sollte,
habe ich mich um etwas mehr Seriosität bemüht.

Die Liste der Antworten ist dabei nur ein erster Start,
ich habe die Abstimmung zur Erweiterung freigegeben.

Euer FAQ
« Letzte Änderung: 22.04.2015 12:29:56 von FAQ »
Kunst- und Kulturattaché a.D.

Offline ManfredSG

  • Administrator
  • Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 3.764
  • Geschlecht: Männlich
    • Quizduellforum
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #1 am: 22.04.2015 12:31:35 »
Es fehlt der Punkt "Um mit der App Geld zu verdienen".
Darauf würde ich jedenfalls tippen..

Offline FAQ

  • Exmoderator im Austrag
  • Mitglieder
  • Alleskommentierer
  • *****
  • Beiträge: 2.399
    • Esox Lyricus Magnus
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #2 am: 22.04.2015 12:37:43 »
Es fehlt der Punkt "Um mit der App Geld zu verdienen".
Geändert.

Ich stelle mir allerdings schon seit längerem die Frage, wie sich damit Geld verdienen lässt.
OK, über die Werbung sicherlich, aber die schalten die meisten User durch Premium nach kürzester Zeit weg.
Die 2,69 oder 2,99 die man EINMALIG hinblättert, naja, du bist ja der Admin, aber ich denke, das Ding zu unterhalten (Server usw.) ist, ganz abgesehen von der Manpower, nicht ganz billig.
Und wieviele der angeblich 22Mio User haben überhaupt Premium?
« Letzte Änderung: 22.04.2015 12:41:03 von FAQ »
Kunst- und Kulturattaché a.D.

HaPe

  • Gast
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #3 am: 22.04.2015 12:53:30 »
Naja, sagem wir mal so: Im Android Store steht für die Premium-Version "mehr als 1 Million downloads".
Kommt also schon was rein.

BTW: Manfred ist Admin dieses Forums, wir haben nix mit FEO zu tun, nur falls du da was missverstanden hast.
Die Manpower hier von uns allen (WOMANPOWER, Bella, jaa) ist freiwillig und kostenlos und die Serverkosten
trägt Manfred aus seinem Hobby-Budget.

Offline FAQ

  • Exmoderator im Austrag
  • Mitglieder
  • Alleskommentierer
  • *****
  • Beiträge: 2.399
    • Esox Lyricus Magnus
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #4 am: 22.04.2015 13:06:50 »
BTW: Manfred ist Admin dieses Forums, wir haben nix mit FEO zu tun, nur falls du da was missverstanden hast.
Die Manpower hier von uns allen (WOMANPOWER, Bella, jaa) ist freiwillig und kostenlos und die Serverkosten
trägt Manfred aus seinem Hobby-Budget.

Danke für die Klarstellung, das ist in der Tat etwas missverständlich formuliert (allerdings von mir schon richtig verstanden...).

Ich meinte damit, dass Manfred als Schöpfer UND Admin DIESES HIER-Forums ein Gefühl dafür haben wird, was es an Hard/Software und Man/Womanpower bedarf, um eine App der genannten Größenordnung (=Quizduell=DIE ANDEREN) zu unterhalten.
Das geht bestimmt nicht auf einem 08/15-Server, und Traffic ist sicher auch ein Thema.
Die bekommt man nicht geschenkt, noch nicht mal in Schweden...

Edit:
Jegliche Ähnlichkeit von in der Überschrift genannten Namen/Begriffen mit Namen von Mitgliedern dieses Forums ist REIN ZUFÄLLIG und NICHT BEABSICHTIGT.
Ihr habt damit nichts zu tun! ;)
« Letzte Änderung: 22.04.2015 14:06:56 von FAQ »
Kunst- und Kulturattaché a.D.

Offline telmodi

  • Mitglieder
  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #5 am: 22.04.2015 14:38:25 »
Naja, sagem wir mal so: Im Android Store steht für die Premium-Version "mehr als 1 Million downloads".
Kommt also schon was rein
Quizduell ist nicht nur in Deutschland beliebt. Und wenn nur 10% davon Premium sind, plus Werbeeinnahmen und Weiterverwertung der User- Daten, muß FEO nicht unbedingt Eurojackpot spielen, um an (unser) Geld zu kommen. 

http://feomedia.se/
A new year, a new milestone for FEO Media! In March alone, three apps have reached #1 on the top charts for iOS! Poland’s Quizwanie, Russia’s Борьба Умов, and the newly released QuizTaisto for Finland are the most popular social quiz apps in each country.

Another proud milestone is our apps have over 45,000,000+ downloads!!! As users have been enjoying QuizClash and its localized versions for over 3 years now, we hope you stay tuned in the coming weeks for some major surprises.

Offline Lythande

  • Mein QD Nick ist NICHT Lythande
  • Mitglieder
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 6.984
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #6 am: 22.04.2015 14:42:02 »
Da bin ich mal auf die Überraschungen gespannt... ;)

Hab übrigens wegen der Berechtigungen, die Feo möchte, lange gezögert, die App zu installieren.
In jedem alten Menschen steckt ein Junger, der sich wundert was mit ihm passiert ist.      (Terry Pratchett)

:st_picard: Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.

Offline telmodi

  • Mitglieder
  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #7 am: 22.04.2015 14:56:37 »
Da bin ich mal auf die Überraschungen gespannt... ;)

Hab übrigens wegen der Berechtigungen, die Feo möchte, lange gezögert, die App zu installieren.
Gibt es denn auch Apps ohne Berechtigungen? Habe mein Tablet erst seit Januar und bin immer noch nicht ganz durch das System. Ich weiß nur, dass man Google-Chrome nicht löschen sollte, weil dann nicht mehr viel geht. Und die Berechtigungen dieser App sind seeehr umfangreich. Dagegen scheint QD noch relativ harmlos. ;)

Offline FAQ

  • Exmoderator im Austrag
  • Mitglieder
  • Alleskommentierer
  • *****
  • Beiträge: 2.399
    • Esox Lyricus Magnus
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #8 am: 23.04.2015 09:16:26 »
Hola, 24 Stimmen bis jetzt. :up:
Aber da geht gewiss noch mehr...
Kunst- und Kulturattaché a.D.

Data

  • Gast
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #9 am: 23.04.2015 09:26:05 »
...

Edit:
Jegliche Ähnlichkeit von in der Überschrift genannten Namen/Begriffen mit Namen von Mitgliedern dieses Forums ist REIN ZUFÄLLIG und NICHT BEABSICHTIGT.
Ihr habt damit nichts zu tun! ;)

:))

Offline Seven~of~Nine

  • Mitglieder
  • Vollvielschreiber
  • *****
  • Beiträge: 1.089
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #10 am: 23.04.2015 10:01:24 »
Es müßten doch mehrere Antworten möglich sein, die wollen mit der App selbst UND mit den Daten Geld verdienen.

Eigentlich verdient man an der App mindestens dreifach bzw. in drei verschiedenen Weisen:

1. Durch den Verkauf von der App selbst
2. Durch den Verkauf von Werbung
3. Durch den Verkauf von Userdaten

Oder man fasst es einfach zusammen in "Um Geld zu verdienen" und gut isses.
The fun will now commence. Resistance is futile.

Gäste können keine Bilder sehen , bitte registrieren or einloggen.

Offline FAQ

  • Exmoderator im Austrag
  • Mitglieder
  • Alleskommentierer
  • *****
  • Beiträge: 2.399
    • Esox Lyricus Magnus
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #11 am: 24.04.2015 13:11:19 »
Kleiner Nachschlag:

Die Antwortoption mit der NSA war, wie sicher jeder erkannt hat, eine der kleinen ironischen Komponenten, die ich mir dann doch nicht verkneifen konnte.
Wenn ich aber heute die Nachrichten zur Kenntnis nehme, stelle ich (wieder einmal) fest, dass reality stranger than fiction ist.

Also wenn schon der BND Daten für die NSA sammelt, dann wohl erst Recht ein rein kommerziell ausgerichtetes Unternehmen wie FEO. Ist vermutlich das 3. oder 4. Standbein, immer nur eine Frage der Bezahlung, last not least.

Vielleicht steht FEO ja für Federal Erkenntnisgewinning Organisation... ;)
Kunst- und Kulturattaché a.D.

Offline sGrischda

  • Verstorbenes Mitglied
  • Aktivschreiber
  • ***
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich
  • FAIRytale - Wo Märchen Wirklichkeit werden
Antw: Bots und Max-Apps und The Big Data...
« Antwort #12 am: 24.04.2015 22:28:42 »
Hallo Leuts,

ich frag mich, wer eine App - natürlich gegen Gebühren - zum Download bereitstellen sollte, ohne damit Geld verdienen zu wollen.
Das ist ja erstmal net strafbar, oder?

Die App ist qualitativ durchwachsen, das Spiel macht richtig Spaß!

Irgendwas, was der BND oder die NSA net sehen sollte, verantstalte ich da net.
Was macht Ihr über Facebook oder Whatapp oder so?
(Ich bin da net!)
Also: Wo liegt das Prob?

Viele Grüße
sGrischda