Autor Thema: DC und Marvel  (Gelesen 23680 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline De Wolf

  • Quizipede, Welterklärer
  • Moderator
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 5.314
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #125 am: 29.03.2018 16:43:46 »
Nein?  :-\
It's gotta be purrfect!

Offline De Wolf

  • Quizipede, Welterklärer
  • Moderator
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 5.314
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #126 am: 20.09.2018 17:29:40 »
Keine Idee?

Glaube ich nicht.

Wer das  Rätsel auflöst, bekommt ein kleines Kunstwerk von einem großen Meister.

Oder umgekehrt!  ;)
It's gotta be purrfect!

Offline De Wolf

  • Quizipede, Welterklärer
  • Moderator
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 5.314
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #127 am: 03.06.2019 16:40:40 »
War wohl zu einfach.  ;)

Zu sehen ist natürlich Poison Ivy. Was sowohl Giftefeu (Rhus radicans) als auch giftige Ivy bedeuten kann.  :reader:

Leute - ich liebe diesen doppelbödigen Humor...  :))

Ivys bürgerlicher Name ist Pamela Lillian Isley.

Eine taffe Abenteurerin und Kämpferin in Sachen Ökologie, die auch zu Anschlägen bereit ist, wenn das der Sache dient.

Dass sie sich so auch Finanzmittel verschafft,  um sich ihr eigenes idyllisches Habitat zu schaffen - geschenkt...

Faszinierend ist ihre Background-Story.

So war die kleine Pamela ein schüchternes Mädchen mit einem Faible für Biologie bzw. Botanik.
Sie hatte den Plan, über Kreuzungen von tierischem und pflanzlichem Lebens zu forschen.
Dabei geriet sie allerdings an den skrupellosen Wissenschaftler Dr. Jason Woodrue, der ihren Idealismus (und ihre Liebe) ausnutzte und sie zum Objekt seiner Experimente machte.

So injizierte er ihr ein Serum, das die junge Frau tatsächlich in eine Hybride verwandelte, die Fauna und Flora kontrollieren konnte.

Das geschah durch - Pheromone.  :o

Und zwar höchst effektvoll.

Wie auch der dunkle Ritter des öfteren erleben musste.

Zu dem sie eine regelrechte Hass-Liebe entwickelte.

Mit Harley Quinn verbindet sie eine ganz besondere Freundschaft. Wenn das Duo in Gotham City unterwegs ist, ist also Action angesagt...  ;)
« Letzte Änderung: 03.06.2019 18:52:58 von De Wolf »
It's gotta be purrfect!

Offline De Wolf

  • Quizipede, Welterklärer
  • Moderator
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 5.314
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #128 am: 03.06.2019 16:44:23 »
Ein Hoch auf die starken Frauen der (Comic-)geschichte...  :wine:

https://www.inverse.com/article/25247-gotham-city-sirens-harley-new-romance-ivy
« Letzte Änderung: 30.09.2019 20:28:17 von De Wolf »
It's gotta be purrfect!

Offline De Wolf

  • Quizipede, Welterklärer
  • Moderator
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 5.314
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #129 am: 18.06.2020 13:56:20 »
Womit wir zu der "Weißen Königin" Emma Frost kommen. Die mit ihrem Partner Sebastian Shaw, dem "Schwarzen König", die bunte Marvel-Comicwelt der "X-Men" um einige dunkle Nuancen bereichert hat

Das Duo gehört zum inneren Zirkel des berüchtigten "Hellfire Clubs". Einer fiktiven Gesellschaft gut betuchter Weltbürger, die unter dem Deckmantel internationalen und sozialen Engaments eine wenig menschenfreundliche Agenda verfolgen.  :-\

Der Name des Clubs verweist auf einen sinistren Geheim"orden" aus dem 18. Jahrhundert.

Während seine Hierarchie - wer hätte das gedacht -  den Figuren eines Schachspiels nachempfunden ist.  :reader:

Hand aufs Herz: Sind es nicht gerade die Bösen, die eine Comic-Serie richtig gut machen? :up:
« Letzte Änderung: 23.06.2020 00:09:48 von De Wolf »
It's gotta be purrfect!

Offline De Wolf

  • Quizipede, Welterklärer
  • Moderator
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 5.314
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #130 am: 22.07.2020 17:14:00 »
Womit wir zu dem X-Man Azazel kommen. Einem fiesen Teleporter, der gerne mal Gegner überfällt, in lichte Höhen entführt und fallen läßt.

Wenn das Opfer unten ankommt - ist er längst wieder anderswo.

Aber auch so eine fiese Möpp hat ein Herz.

Seines schlug zeitweise für die Gestaltwandlerin Mystique.

Aus ihrer Beziehung ging der Nightcrawler hervor. In seinem Aussehen und seinen Fähigkeiten ganz der Herr Papa...  ;)
It's gotta be purrfect!

Offline De Wolf

  • Quizipede, Welterklärer
  • Moderator
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 5.314
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #131 am: 24.07.2020 20:14:02 »
Der Nightcrawler heißt übrigens mit bürgerlichem Namen Kurt Wagner.

Wie viele seiner Artgenossen hatte es zeitweise recht schwer. 

So musste er seine akrobatischen Künste zeitweise in einem Münchener Zirkus vorführen.  :'(

Wie der Name nahelegt, stand seine Wiege in Deutschland...  :-\
« Letzte Änderung: 24.07.2020 20:31:28 von De Wolf »
It's gotta be purrfect!

Offline De Wolf

  • Quizipede, Welterklärer
  • Moderator
  • Super-Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 5.314
  • Geschlecht: Männlich
  • it's never too late to mend
Antw: DC und Marvel
« Antwort #132 am: 24.07.2020 20:41:44 »
Womit wir zu Storm kommen. Geboren wurde sie als Ororo Munroe. Ihre Eltern waren eine Stammesprinzessin Kenias und ein afroamerikanischer Fotoreporter. (Das macht sie zur ersten Superheldin mit afrikanischer Backgroundstory).

Vater und Mutter  starben inmitten eines arabisch-israelischen Konflikts.  :(

Das Waisenkind geriet in die Hände eines Meisterdiebs, der es zu einer gewieften Taschendiebin ausbildete.  :o

Zum Glück begegnete Ororo dann Professor X, der ihr wahres Talent entdeckte und förderte.

Wie der Name schon sagt, kann Storm das Wetter beherrschen.  :up:

 
It's gotta be purrfect!